Vortrag > Die Kreativität eines Fotografen

Die Kreativität eines Fotografen

Wie entwickelt Ebo Schuy seine Ideen?

 

Diese Frage wird vielen Kreativen immer wieder gestellt und Schuy bezieht hier eine klare Stellung. Kopien sind ihm ein Graus, auch wenn in diesem Zusammenhang immer wieder von "Inspiration" gesprochen wird. Die Kopie einer Arbeit kann helfen, Arbeitsweisen zu verstehen oder zu erlernen. Die Veröffentlichung einer Kopie führt weg von der eigenen Persönlichkeit und macht die Arbeit beliebig. Dies gilt übrigens nicht nur für die Fotografie, sondern auch für das tägliche Leben, ob Medienbranche oder bei der Entwicklung und Gestaltung von Produkten. Das Zurückgreifen auf das Vorhandene hat noch nie zu wirklich neuen Ergebnissen geführt, wohl aber das bewusste Suchen im nicht Vorhandenen. Die positive Erkenntnis, dass sich alle in die Lage versetzen können, kreativ tätig zu werden bestimmt diesen Vortrag, ob man nun fotografiert oder nicht.
Klingt das spannend? Erfahren Sie auch warum Kreativität oft auch Angst macht wenn Sie in völlig fremde Gebiete führt.


Zurück

Akzeptieren und schliessen | X Verwendung von Cookies: Wir verwenden Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit und Sicherheit auf unser Website bieten können.